Skip to content

NO STRESS AT ALL

17/12/2009

Ali Farka Touré (Guitarre) und Toumani Diabaté (Kora) 2005 bei den Studioaufnahmen zu ihrem zweiten gemeinsamen Album nach „In the Heart of the Moon“. Für das Erste haben sie 2006 nen Grammy bekommen. Allerdings ist das meiner Meinung nach eher nebensächlich, da der Grammy irgendwie viel zu schäbig ist als dass er der edlen Kunst dieser beiden irgendwie würdig wäre. Ich mein, verglichen mit den Alben die 2006 sonst so nen Grammy bekommen haben, hätten die beiden wohl eher nen Nobelpreis oder so verdient. Einzigartige Schönheit. Ali ist 2006 mit 66 Jahren gestorben. Das Album „Ali and Toumani“ erscheint nächsten Februar.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. klonko permalink
    17/12/2009 9:58 pm

    digger… danke für diesen post!

  2. blogbusta permalink
    24/12/2009 2:16 am

    digger…danke für diesen post!

  3. 24/12/2009 4:07 pm

    Häh, gibs hier n Echo !?

  4. 07/01/2010 1:11 am

    Danke für den tollen Post. Ich war letzte Woche schon mal auf dem Blog hier. Mal sehen, eventuell weist mich die Suchmaschine ja noch mal hier zu dir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: